In meiner sogenannten "Werkstatt der guten Dinge" verbinde ich meine beiden Leidenschaften. Das ist zum einen die Kreativität (Mediengestaltung, DIY Projekte, Texte und vieles mehr) und zum anderen die Lebensfreude bzw deren Erhalt und Wiederherstellung in vielfältiger Art und Weise (Veranstaltungen, Workshops, kleine Auszeiten, psychologische Beratung).

 

Meine bereits 2001 erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Mediengestalterin und die darauf folgende über 15-jährige Erfahrung im Bereich Design, Unternehmenskommunikation und Marketing bereichern das eine (Rubrik Kreativität), die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin (geprüft durch den Verband VFP) und die Weiterbildung zur Burnout-Beraterin sowie weitere Fortbildungen und Seminare vertiefen das andere (Rubrik Lebensfreude).

 

Kreatives Tun - in all seinen verschiedenen Formen - ist gut für unsere geistige Gesundheit und bildet die gemeinsame Schnittmenge meiner beiden Schwerpunkte.  


"Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst."     Hermann Hesse